TC Bad Schönborn

Jugendförderkonzept

Das Förderkonzept definiert im Einzelnen und regelt im Besonderen das Gruppentraining der Kinder und Jugendlichen (Jugend-, Förder- und Vorbereitungstraining), die Talentförderung als Einzeltraining sowie weitere Maßnahmen zur  Weiterentwicklung des Jugendförderung. Ausgehend von den Erfahrungen der letzten Jahre soll ein umfangreiches leistungsorientiertes Förderprogramm realisiert werden, welches die sportliche Leistung stärker in den Vordergrund stellt. Wir gehen davon aus, dass Kinder und Jugendliche nur dann für den Tennissport langfristig zu begeistern sind, wenn Trainer und Vorstandschaft sie zu motivieren verstehen und sich Spielspaß mit sportlichem Erfolg gleichsam einstellt.
Dies setzt jedoch ein wohl konzipiertes kontinuierliches Trainingsprogramm voraus. Die Konzeption soll dazu beitragen, bei den Kindern und Jugendlichen ein noch größeres Engagement für den Tennissport zu wecken und eine engere Bindung zum Verein herzustellen.
Zu Beginn der Sommersaison bzw. Wintersaison werden die Trainingsgruppen auf Vorschlag des Trainers und des Jugendwartes zusammengestellt. Dabei müssen eine Reihe von Restriktionen beachtet werden, z.B. Homogenität der Gruppe hinsichtlich Alter und Leistung, zeitliche Verfügbarkeit der Jugendlichen, Verfügbarkeit der von Plätzen, insbesondere in der Halle, Wünsche der Eltern, Mindestgruppengröße, finanzielle Erwägungen des Vereins usw.
 
 
Das Jugend-Gruppentraining
 
 
Das Jugend-Gruppentraining wird für alle Kinder und Jugendlichen angeboten. Es besteht aus einer einstündigen Trainingseinheiten pro Woche im Sommer und im Winter. Dabei lernen die Teilnehmer die Basistechniken des Tennisspiels.
Die Trainingsgruppe setzt sich in der Regel aus vier bis fünf Kindern/Jugendlichen zusammen.
Die Kosten betragen für die Kinder und Jugendlichen im Sommer 110 € (16 Stunden) und im Winter 190 € (24 Stunden).
Das Förder-Gruppentraining
Neben dem Jugend-Gruppentraining gibt es das Förder-Gruppentraining für leistungsbereite Kinder und Jugendliche, die folgende Voraussetzungen erfüllen müssen:
-          Teilnahme am Jugend-Gruppentraining
-          Meldung in einer Jugendmannschaft und verpflichtende, regelmäßige Teilnahme an den Medenspielen
-          Teilnahme an den Clubmeisterschaften und möglichst an den Kreismeisterschaften
Neben den Basistechniken lernen die Kinder und Jugendlichen weiterführende Techniken des Tennisspiels, spieltaktisches Verständnis, Bewegungs- und Koordinationsfähigkeit usw.
Die Trainingsgruppe setzt sich aus maximal vier Kindern/Jugendlichen zusammen.
Die Kosten betragen für die Kinder und Jugendlichen im Sommer 70 € (16 Stunden) und im Winter 120 € (24 Stunden).
 
Vorbereitungs-Gruppentraining
 
 
Für Kinder und Jugendliche, die erstmals an Medenspielen teilnehmen, kann bei Bedarf ein i.d.R. zeitlich befristetes Vorbereitungstraining durchgeführt werden.
Die Größe der Trainingsgruppe orientiert sich an der Größe der Mannschaft. Die Kosten werden situationsabhängig vereinbart.
 
 
Talentfördertraining – Einzeltraining
 
 
Zusätzlich zu den Gruppentrainings wird für besonders begabte und leistungsorientierte Kinder und Jugendliche ein Talentförder-Einzeltraining angeboten. Die Teilnehmer sollen hier intensiv gefördert werden, um ihre sportliche Entwicklung schneller und gezielter voran zu treiben.
Die Auswahl und die Entscheidung über das Talentfördertraining trifft die Vorstandschaft jährlich im Voraus auf Vorschlag des Trainers und/oder des Jugendwartes.
Unabhängig von der Entscheidung der Vorstandschaft müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
-          Teilnahme am Jugend-Gruppen- und Förder-Gruppentraining
-          Meldung in einer Jugendmannschaft und verpflichtende, regelmäßige Teilnahme an den Medenspielen
-          Teilnahme an den Clubmeisterschaften sowie an fünf weiteren Turnieren innerhalb eines Jahres.
Die Mitwirkung in Erwachsenenmannschaften ist dann obligatorisch, wenn dies vom Alter, von der Leistung und von der physischen Konstitution möglich ist.
Die Förderung durch den Verein umfasst eine Einzeltrainerstunde pro Woche mit 50% der Kosten (im Winter ca. 360 €, im Sommer ca. 240 €). Die Bezuschussung durch den Verein erfolgt nachträglich bei Nachweis der Turnierteilnahmen.
Erstattung der Meldegebühren bei Turnieren
Kinder oder Jugendliche des Tennisclubs bekommen unter folgenden Bedingungen die Meldegebühren erstattet:
•     Teilnahme am aktuellen Jugend- und Fördertraining des Vereins
     Bei Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften oder Ranglistenturnieren wird die zweite Runde erreicht    oder    bei Leistungsklassen (LK)-Turnieren das Finale
     Vorlage der Quittung über die Meldegebühren beim Jugendwart
     Vorlage des Ergebnistableaus bei Ranglisten- und LK-Turnieren beim Jugendwart
 
 
Weitere Maßnahmen zur Jugendförderung
 
 
·    Schnupperkurse im Rahmen der Kooperation Schule – Verein
·    Schnupperkurse im Rahmen der Kooperation mit dem Kindergarten (Kleinstenförderung)
·    Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde
·    Schnupperkurse für Teilnehmer und Nichtteilnehmer des Ferienprogramms
·    regelmäßiges Angebot an sonstigen Schnupperkursen
·    Tennispatenschaften
·    Ranglistenspiele (Tannenbaumsystem)
·    Clubmeisterschaften – Pokale bzw. Preise für alle Teilnehmer
·    Feriencamps durch den Trainer
·    Weihnachtsfeier
·    „bring a friend“; dreimalige, kostenlose Teilnahme am Training
·    zügige Integration von Jugendlichen in Erwachsenenmannschaften
·    Freistellung von Jugendlichen bei der Essensbezahlung in Erwachsenmannschaften
·    Übernahme der Ballkosten für Jugendmannschaften
·    Übernahme der Essenskosten für Jugendmannschaften

Zum Seitenanfang






Schnupperkurse

Der TC Bad Schönborn bietet interessierten Kindern und Jugendlichen regelmäßig Schnupperkurse zum spielerischen Erlernen des Tennisspiels an. Ein Kurs läuft in der Regel über 5 Wochen mit einer Trainingsstunde pro Woche. Die Kosten betragen insgesamt 20 €.
Zum Seitenanfang



Aktivitätsstufen für Kinder und Jugendliche (KuJ) beim TC Bad Schönborn

1. Mitgliedschaft
z.B. Möglichkeit, jederzeit auf den Freiplätzen des TC zu spielen.

2.Mitgliedschaft + Jugendtraining
Erlernen und/oder Weiterentwicklung des Tennissports unter fachkundiger Anleitung des Vereinstrainers.
Jugendtraining ist i.d.R. 1x pro Woche 1 Stunde in einer alters- und leistungsgemäßen Gruppe

3. Mitgliedschaft + Jugendtraining + Jugendmannschaft
Mitwirkung als Spieler bzw. Spielerin in den Jugendmannschaften des TC, die an den Mannschaftswettbewerben des Tennisverbandes teilnehmen.
4. Mitgliedschaft + Jugendtraining + Jugendmannschaft + Fördertraining
Für verstärkt leistungsorientierte Kinder und Ju-gendliche bietet der TC ein spezielles Fördertraining an, d.h. die Kinder trainieren neben dem Jugendtraining ein weiteres Mal pro Woche in einer Fördergruppe.
5. Mitgliedschaft + Jugendtraining + Jugendmannschaft + Fördertraining + Erwachsenenmannschaft
Egal ob mit oder ohne Fördertraining gibt es zahlreiche Jugendliche, die aufgrund ihres Leistungsvermögens bereits in den Erwachsenenmannschaften des TC spielen. Teilweise trainieren sie auch bei den Erwachsenen mit.
Zum Seitenanfang